the world upside down

la stanza illuminata

eine Kunstinstallation von Dominik Zehnder

Seit Ende Oktober ist die Ausstellung offiziell beendet, was aber nicht heisst, dass die Karbidhalle wieder in der Dunkelheit des Vergessens versinken wird.

So lange die Sonne aufgeht, wird man la stanza illuminata weiterhin  erleben können.

Wer die Ausstellung verpasst hat, kann sich für eine Besichtigung melden unter 078 878 50 20

Besten Dank an alle die zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben insbesondere bedanken möchte ich mich bei: Bühler Transporte & Recycling, Thusis,  Redaktionsteam des Pöschtli, Piero Del Bondio, Stefanie Roth, Thomas Kaiser, Maurus Zehnder, U & C Zehnder


This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.